SPD Godramstein

Aufruf an alle Godramsteiner !!!

Aktionen

 


Sind Sie nicht auch der Meinung, dass in Godramstein, speziell in der Bahnhofstraße und im westlichen Teil der Hauptstraße zu viele Verkehrsteilnehmer mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs sind? Auf diesen Strecken kann nach Lust und Laune schnell gefahren werden, ohne dass irgendwer zur Verantwortung gezogen wird.
 
In beiden Straßen ist momentan keine Tempo 30- Zone vorhanden, da diese Straßen im Zuständigkeitsbereich des Landes liegen. Das muss sich ändern!
 
Die Straßen sind durch zu schnell fahrende Pkw und Lkw nicht mehr gefahrlos zu überqueren. Teilweise wird bei vielen Ausweichmanövern rücksichtslos über den Geh- und Radweg gefahren! Unsere Schulkinder müssen, unter anderem auch für den Sportunterricht, täglich diese gefährlichen Straßen überqueren. Es besteht zusätzlich eine Lärmbelästigung die nicht hinnehmbar ist.
 
Wir, das sind Anwohner in den genannten Straßen, wollen mit Unterstützung des SPD-Ortvereins durch eine groß angelegte Unterschriftenaktion in ganz Godramstein über die Missstände in den beiden Straßen aufmerksam machen und möchten dann anschließend unser Anliegen in Bezug auf die Tempo 30-Zone in diesem Bereich an die entsprechenden Behörden weiterleiten.
 
Wir benötigen deshalb Ihre Unterstützung und bitten Sie um Ihre Unterschrift auf unserer Liste für die gemeinsame Aktion.
 
Vielen Dank!
 
Anwohner der Hauptstraße und Bahnhofstraße
Mitglieder des SPD-Ortvereins

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Zugriffe auf die Webseite

Besucher:132587
Heute:47
Online:1
 

Letzte Aktualisierung der Seite am:

 

Termine im Stadtverband Landau

Terminübersicht

 

Termine im Unterbezirk Südpfalz

Terminübersicht

 

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info