11.09.2019 in Anträge und Anfragen

Prioritätenliste 2019

 

SPD Godramstein reicht Vorschläge zur Prioritätenliste der Ortsteile ein

 

Im Rahmen einer offenen Mitgliederversammlung hat die SPD-Godramstein ihre Vorschläge zur Prioritätenliste beschlossen. Dazu die erste Vorsitzende und Mitglied im Ortsbeirat, Sonja Baum-Baur: „Neben den bereits aufgelisteten und noch nicht umgesetzten Vorhaben für unser Stadtdorf, wie z. B. Dreitagesstellplätze für Wohnmobile, ausreichende Ausleuchtung der dunklen Straßen, die Befestigung des Parkplatzes für das DGH am Sportplatz, halten wir Wort und setzen uns vor allem dafür ein, was wir in unserem Kommunalwahlprogramm formuliert haben: Maßnahmen zu den Themen Mobilität und Verkehrssicherheit, Dorfentwicklung und Dorfgemeinschaft. Ausdrücklich begrüßen wir daher die Ankündigung, Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt, fordern aber flankierende Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, besonders an den Ortseinfahrten Südost, Süd und West.

Ferner unterstreicht die SPD Godramstein mit ihrem Ziel, das Büro des Ortsvorstehers ins DGH umzusiedeln, einen barrierefreien Zugang für Jung und Alt zu ermöglichen. „Seit vielen Jahren verfolgen wir nun die Pläne zum Umzug und wissen, dass in diesem Kontext dicke Bretter gebohrt werden müssen. Wir lassen in unseren Anstrengungen nicht nach, setzen uns gleichzeitig nach wie vor ein für Maßnahmen zur Verbesserung der Akustik und Beleuchtung im großen Saal.“

In diesem Zusammenhang macht die Vorsitzende deutlich, dass zentrale Forderungen mit Anträgen für den Ortsbeirat begleitet werden sollen, zu den Themen „Verkehrssicherheit und „Ausbau des Radwegenetzes“, „barrierefreier Zugang zum Ortsvorsteherbüro“ und „Verbesserung des Unterstellplatzes an der Leichenhalle“.

Sonja Baum-Baur und Andrea Stalter (2. Vorsitzende) abschließend: „Wir freuen uns auf die Diskussion zu unseren Vorschlägen mit den im Ortsbeirat vertretenen Parteien und wünschen, gemeinsam zu einem guten Ergebnis zu kommen für die Bürgerinnen und Bürger in Godramstein.“

 

<< Antrag an Ortsvorsteher >>

10.05.2019 in Aktuell

Kommunalwahl 2019

 

Nachdem die SPD Godramstein einen Großteil ihrer Ziele über die Prioritäten Liste und die Übernahme in den Haushaltsplan erreichen konnte, wie z.B. naturnahe Bestattungen - Memoriamgarten - Beleuchtung Fahrradweg - Wohnmobilstellplätze vor dem Sportplatz -Befestigung Parkplatz vor dem Sportplatz -

macht sie sich für die Umsetzung weiterer Vorhaben stark, nachzulesen auf dem SPD-Flyer.

 

<<Klicken Sie auf das Bild>>

22.04.2019 in Ortsverein

Info-Stand der SPD Godramstein

 

Info-Stand der SPD Godramstein mit dem Fraktionsvorsitzenden Florian Maier und der Kandidatin der SPD Godramstein für den Stadtrat, Andrea Stalter

 

Am Samstag, 20. April, hatte die SPD Godramstein eingeladen zu interessanten Gesprächen zur Dorfentwicklung am Infostand beim Supermarkt. Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat freuten sich auf den Besuch der Godramsteiner Bürgerinnen und Bürger und standen für Anregungen und Informationen zur Verfügung. Sonja Baum-Baur: „Wir konnten unsere Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen und unser Programm zur Kommunalwahl, wie wir Godramstein in den kommenden fünf Jahren weiter entwickeln wollen.“

15.04.2019 in Ortsverein

SPD Godramstein schmückt Dorfbrunnen zu Ostern

 

Die SPD Godramstein hat auch in diesem Jahr den Brunnen zu Ostern geschmückt, wie die Vorsitzende Sonja Bau-Baur mitteilte. Am Samstag, 13. April haben die Mitglieder des SPD Ortsvereins dank der tatkräftigen Hilfe von Ehrenamtlichen den Brunnen in neuem Glanz erstrahlen lassen und selbstgenähte Ostereier angebracht. Baum-Baur und die Kandidatin der SPD Godramstein für den Stadtrat, Andrea Stalter, dazu: „Es ist mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden, dem Dorfplatz ein jahreszeitliches Bild zu vermitteln. Eine kleine Tradition, die wir in den kommenden Jahren gerne fortsetzen möchten.“

15.04.2019 in Ortsverein

SPD Godramstein schmückt Dorfbrunnen zu Ostern

 

 

Die SPD Godramstein hat auch in diesem Jahr den Brunnen zu Ostern geschmückt, wie die Vorsitzende Sonja Bau-Baur mitteilte. Am Samstag, 13. April haben die Mitglieder des SPD Ortsvereins dank der tatkräftigen Hilfe von Ehrenamtlichen den Brunnen in neuem Glanz erstrahlen lassen und selbstgenähte Ostereier angebracht. Baum-Baur und die Kandidatin der SPD Godramstein für den Stadtrat, Andrea Stalter, dazu: „Es ist mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden, dem Dorfplatz ein jahreszeitliches Bild zu vermitteln. Eine kleine Tradition, die wir in den kommenden Jahren gerne fortsetzen möchten.“

Wir wählen eine neue Spitze.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

10.10.2019 21:45 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. Lange haben wir für ein Klimaschutzgesetz gekämpft. Dafür, dass Klimaschutz rechtlich verbindlich wird. Dafür, dass jeder Bereich genaue CO2-Einsparziele erfüllen muss – egal, ob Energiewirtschaft, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft oder Abfallwirtschaft. Und dafür, dass es ein Sicherheitsnetz gibt, wenn

Ein Service von websozis.info

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Zugriffe auf die Webseite

Besucher:132587
Heute:19
Online:2

Letzte Aktualisierung der Seite am: